Hätten Sie gewusst, woher das alte Paradiesgässli in Luzern seinen Namen hat? Oder dass im Pausenhof der “Kunsti” eine Kirche steht? Oder was eigentlich genau der Zweck eines “Dünkels” ist? Für einmal haben wir uns am Unternehmerforum nicht auf aktuelle oder künftige Herausforderungen konzentriert, sondern - für Unternehmer heute eher unüblich - Inspiration aus der Vergangenheit geholt.

Die originelle Ankündigung einer TV-nahen Generalversammlung erzielte die erhoffte Wirkung. Gegen 100 Gewerbetreibende füllten den Löwensaal und die Bühne bis auf den letzten Platz. Peter Fähndrich, seit zwei Jahren Präsident, versprach nicht zu viel, dass die heurige GV etwas anders daherkommt.